Literatur



„Demokratie einfach machen“ ist Pflichtlektüre für alle politisch Interessierten. Aber auch jene, die sich vom politischen Geschehen abgewandt haben und sich ohnmächtig und nicht repräsentiert fühlen, sollten das Buch in die Hand nehmen. Denn hier werden Wege und Reformen aufgezeigt, wie die eigene Ohnmacht reduziert wird und Bürger/innen mehr Einfluss bekommen.


Mehr Infos




Fürst Hans-Adam II. von Liechtenstein


"Es wäre ein schöner Erfolg, wenn es der Menschheit im dritten Jahrtausend gelingt, alle Staaten in Dienstleistungsunternehmen zu verwandeln, die den Menschen auf der Basis der direkten und indirekten Demokratie sowie des Selbstbestimmungsrechtes auf Gemiendeebene dienen."





www.staempfliverlag.com

ISBN: 978-3-7272-1303-8





"Dies ist das anschaulichste und prägnanteste Buch, das ich über die Direkte Demokratie gelesen habe. Das IRI-Handbuch beschreibt detailgenau, wie direkte Gesetzgebung durch die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger in der Schweiz und anderswo dank Initiativen und Referenden funktioniert, und zeigt auf, wo sonst in der Welt direktdemokratische Verfahren Wurzeln geschlagen haben."

Brian Beedham, The Economist

Das Buch kann um € 20,-- + Versandkosten Inland € 5,00 / Intern. € 14,00  bei "mehr demokratie!Vorarlberg" unter

Mail: vorarlberg@mehr-demokratie.at oder
Tel.:  0664 /924 25 16

bestellt werden. 



Vorauszahlung bitte auf das Konto von "mehr demokratie!Österreich" 
Sparda Bank - BIC: BAWAATWW  - Kto.-Nr.: AT611490022010065813